X
!

Vom 15.08.2017 bis zum 31.12.2017 hilft jede Spende Kindern doppelt!

Die Arbeit von Power-Child e.V. ist auf Spenden von Privatpersonen, Unternehmen und Organisationen angewiesen. Nur mit Hilfe von Spenden können wir unsere Präventionsprojekte auch in Kindereinrichtungen und Schulen durchführen, die kein Budget für diese wichtige Aufgabe haben. 

Helfen Sie uns, damit wir den Kindern helfen können bevor etwas passiert. Dankeschön!

www.power-childe/jetzt-hilft-ihre-spende-doppelt/.de

Power-Child e.V. gewinnt Beratungsstipendium von startsocial e.V

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

In Deutschland engagiert sich etwa jede und jeder Dritte ehrenamtlich für die Gesellschaft. Dieses freiwillige Engagement für die Gemeinschaft ist unverzichtbar, wie sich in diesen Monaten bei der Herausforderung der Flüchtlinge zeigt, und es benötigt professionelle Strukturen. Unter der Schirmherrschaft von Bundeskanzlerin Angela Merkel vergibt daher der Verein startsocial e.V. jedes Jahr im Rahmen eines Wettbewerbs 100 viermonatige Beratungsstipendien.

In diesem Jahr konnte Power-Child e.V. ein solches Beratungsstipendium gewinnen. Das bedeutet für den Verein, der seit 2002 deutschlandweit für den Schutz von Mädchen und Jungen vor sexueller Gewalt engagiert ist, die wichtige Möglichkeit, gemeinsam mit erfahrenen Fachleuten aus der Wirtschaft, der öffentlichen Verwaltung und dem Non-Profit-Bereich die eigenen Organisationsstrukturen, Arbeitsabläufe und Herangehensweisen auf den Prüfstand zu stellen und so die Wirksamkeit der eigenen Arbeit zu optimieren.

Schirmherrin Dr. Christine Theiss freut sich sehr über den Zuschlag für das Beratungsstipendium. Sie sieht ihn als Auszeichnung für das langjährige Engagement von Power-Child e.V. für den präventiven Schutz von Mädchen und Jungen vor sexuellen Übergriffen und den Aufbau eines deutschlandweiten Netzwerks von Menschen, die ein Gespür für die Gefahr sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche haben. Denn startsocial e.V. unterstützt mit Beratungsstipendien Initiativen, deren Ideen und Konzepte nachweislich durch gesellschaftliche Relevanz und Wirksamkeit überzeugen.

Dr. Christine Theiss: „Es ist uns sehr wichtig, sowohl die Spenden- und Sponsorengelder als auch die Zeit, die unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Power-Child e.V. zur Verfügung stellen, bestmöglich für unsere Präventionsarbeit und für den Schutz der Kinder zu nutzen.“ Sie freue sich auf die Chance, mit Unterstützung ausgewiesener Experten die Projekte von Power-Child e.V. weiterzuentwickeln und ihre Wirksamkeit weiter zu erhöhen.

Die ehrenamtlichen Coaches werden von Anfang November 2015 bis Ende Februar 2016 durchschnittlich vier Stunden pro Woche mit ihrer Expertise zur Verfügung stehen. „Dieses geballte Fachwissen wird neue Impulse für die bereits sehr professionelle Arbeit unseres Vereins bringen.“ sagt Dr. Christine Theiss.

PDF-Download