X
!

Ab sofort unterstützt uns Daniela Fuß, Sportmoderatorin und Journalistin, als neue Botschafterin!
 „Es ist mir eine Herzensangelegenheit, Kindern den Raum zu geben, sich zu starken Persönlichkeiten entfalten zu können. Doch das können sie nur, wenn sie Vertrauen zu sich selbst und ihrer Umwelt haben.  Power-Child e.V. sorgt dafür, dass dieses Vertrauen gedeihen kann. Ich freue mich sehr und bin stolz, dabei unterstützen zu können.“ so Daniela Fuß.
Wir freuen uns sehr über diese großartige Unterstützung und auf viele gemeinsame Projekte!

Power Tower

Home  /  Power Tower

“Traue Deinen Gefühlen – Wir sind stark – Nein heißt Nein”

Das eigens von Power-Child e.V. entwickelte Informations- und Spielmodul verschönert die Wartezeit in Kinderkliniken zugleich auf spielerische und lehrreiche Weise und findet – wie die Verantwortlichen vor Ort bestätigen – bei den kleinen Patienten großen Anklang.

Durch verschiedene Module wird Kindern von 3 – 15 Jahren die Möglichkeit gegeben, Geschicklichkeit, Konzentrations- und Reaktionsvermögen, sowie Merkfähigkeit zu trainieren. Ganz beiläufig und spielerisch setzen sich die Kinder mit den Präventionsinhalten von Power-Child e.V. auseinander.
Für die begleitetenden Eltern hält der Power-Tower Informationsmaterial über die Arbeit des Vereins – Beratungsmöglichkeiten, Kampagnen etc. – im Kampf gegen sexuelle Gewalt und Missbrauch an Kindern bereit.

“Der Power-Tower ist eine Investition, die eine gesunde Entwicklung von Kindern und ihren Familien fördert.”, wie Prof. Dr. med. Dietrich Reinhardt, ehemaliger Direktor der Kinderklinik und Kinderpoliklinik im Dr. von Haunerschen Kinderspital und Vorstand von Power-Child e.V., herausstellt.

Nachdem die ersten beiden Informations- und Spielmodule Power Tower in Kinderkliniken in München (Dr. von Haunersches Kinderspital) und Hamburg (Altonaer Kinderkrankenhaus) im Jahr 2007 eingeweiht wurden, freut sich der Verein sehr, dass durch die finanzielle Unterstützung von  „Bild hilft e. V. / Ein Herz für Kinder“ in den Jahren 2008 und 2009 elf weitere Power Tower hinzu kamen.

Diese befinden sich in Frankfurt/Main (Städtische Kliniken, Kinderklinik), Magdeburg (Universitätskinderklinik), Jena (Kinderklinik der Friedrich-Schiller-Universität), Bremen (Prof.-Hess-Kinderklinik, Klinikum Bremen-Mitte), Berlin (Charité Campus Virchow-Klinikum), Nürnberg (Cnopf`sche Kinderklinik), Dresden (Universitätsklinikum, Kinderpoliklinik), Homburg/Saar (Universitätsklinikum), Düsseldorf (Universitätsklinikum), Hannover (Kinderklinik auf der Bult) sowie Bad Dürrheim (Luisenklinik) und stehen zahlreichen kleinen Patienten als vielseitige Attraktion zur Verfügung.

„Die Schwächsten stärken, bevor etwas passiert“ – so der Leitspruch von Power-Child e.V. Ganz in diesem Sinne haben die Pädagogen des Vereins das Informations- und Spielmodul entwickelt, das für Abwechslung, Aufmerksamkeit, Aufklärung und Ablenkung sorgt.

Kindern von 3-15 Jahren wird die Möglichkeit gegeben, sich aktiv mit dem Spielturm und den darin befindlichen Modulen, wie dem „Magicscreen“, dem „Vier Gewinnt“ und der Musik/Hörbuch-Station zu beschäftigen. Auf diesem Weg werden die Geschicklichkeit, sowie das Reaktionsvermögen herausgefordert und auf spielerische Art und Weise die Präventionsinhalte von Power-Child e. V. vermittelt. Für die begleitenden Eltern hält der POWER TOWER Informationsmaterial über die Arbeit des Vereins – Beratungsmöglichkeiten, Kampagnen etc. – im Kampf gegen sexuelle Gewalt und Missbrauch an Kindern bereit.