X
!

Was Dich bewegt

Was bewegt Dich? Wie geht es Dir?
Diese Frage möchten wir möglichst vielen Kindern und Jugendlichen stellen und ihnen das Gefühl geben, dass sie mit ihren Gedanken, gerade jetzt zu Pandemiezeiten, nicht alleine sind.
Wir hören zu - mehr Informationen sind hier zu finden: Was Dich bewegt! | Power-Child e.V.

Wenn Du Hilfe und Unterstützung brauchst wir sind für Dich da, auch außerhalb unserer Sprechzeiten!
Telefon: 089 38 666 888 * Email: mailhelp@power-child.de

Sicherheitshinweis 05. November 2021 

Wir sind diese Woche von unser Bank informiert worden, dass auf unserem Konto Spenden eingegangen sind, die scheinbar nicht bewusst in Auftrag gegeben wurden. Die Hintergründe sind noch unklar, wir sind gemeinsam mit der Bank um Aufklärung bemüht.
Sollte von Ihrem Konto eine nicht in Auftrag gegebene Spende an POWER-CHILD e.V. abgebucht worden sein, melden Sie sich bitte bei elisabeth.medem-stadler@power-child.de. Wir werden die Rücküberweisung unverzüglich beauftragen.

Kooperation mit der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.

Das deutschlandweite Aufklärungsprojekt „Mit Sicherheit Verliebt“ der Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V. (bvmd) widmet sich seit über 10 Jahren der Aufklärung von Kindern und Jugendlichen im Bereich der Verhütung, Krankheitsprävention, Sexualität und Liebe.

Die Münchner Lokalgruppe begrüßte am 8. Januar 2014 Frau Ulrike Herle, M.A., Psychologische Leitung von „Power-Child e.V.“ zu einer Fortbildung der Mitglieder zum Thema Kindesmissbrauch und sexuelle Gewalt. Ulrike Herle und Power Child e.V., die sich dem Thema seit Jahren widmen, ließ die 20 anwesenden, angehenden Mediziner aus erster Hand an Ihrem Erfahrungsschatz und Forschungsarbeiten teilhaben. Die anschließende, rege Diskussion der Teilnehmer verdeutlicht das große Interesse der Studenten an der Arbeit im Bereich der sexuellen Gewalt und Prävention. Frau Herles Anleitungen zum Umgang mit jugendlichen Missbrauchsopfern sind nicht nur hilfreich in unserer Aufklärungsarbeit an den Schulen, sondern – nach Aussage der Anwesenden – eine wichtige Vorbereitung auf die spätere Arbeit als Mediziner.

Wir möchten uns bei Frau Herle herzlich bedanken und freuen uns über die zukünftige Kooperation mit Power-Child e.V.

Richard Hauch
MSV München

Email: muenchen@sicher-verliebt.de
www.sicher-verliebt.de/lokalprojekte/muenchen

Bundesvertretung der Medizinstudierenden in Deutschland e.V.

 

PDF download