X
!

♥  WAS DICH BEWEGT   ♥


Was bewegt Dich? Wie geht es Dir? Diese Frage möchten wir möglichst vielen Kindern und Jugendlichen stellen und ihnen das Gefühl geben, dass sie mit ihren Gedanken, gerade jetzt zu Pandemiezeiten, nicht alleine sind. Wir hören zu - mehr Informationen sind hier zu finden: Was Dich bewegt! | Power-Child e.V.

♥ ♥ ♥

Wenn Du Hilfe und Unterstützung brauchst wir sind für Dich da, auch außerhalb unserer Sprechzeiten!
Telefon: 089 38 666 888 * Email: mailhelp@power-child.de

Bündnis für Kinder und Power-Child besuchen Kinder in Bayreuth und Oberfranken

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

Theater-Präventionsprojekt „Ich bin stark. Du bist stark. Drachenstarke Mutgeschichten.“ besucht die Kinder in Bayreuth und Oberfranken.

Am Dienstag, 8. Juli 2014, eröffnet Schirmherrin Dr. Christine Theiss im Kinderhaus St. Vinzenz in Bayreuth das Präventionsprojekt zum Schutz vor sexueller Gewalt gegen Kinder. Etwa 100 Kinder weden das preisgekrönte Power-Child Theaterstück „Ich bin stark. Du bist stark. Drachenstarke Mutgeschichte“ hautnah miterleben. Darin zeigt der Drache Lucky den Kinder Tinka und Tom, wie sie schwierige Situationen meistern, wie sie sich erfolgreich behaupten und sich Hilfe holen.

Der Drache, Tinka und Tom schenken den Kindern im Kinderhaus „Mut-mach-Erlebnisse“. Diese werden sie zukünftig durch ihren Lebensalltag begleiten. Das macht sie stark und hilft ihnen, sich bei sexuellen Übergriffen zu wehren.

Dr. Christine Theiss wird bei der Veranstaltung dabei sein. Denn sie möchte den Mädchen und Jungen Vorbild sein und ihnen Mut machen, sich zu wehren und sich Hilfe zu holen, wenn sie es alleine nicht schaffen. „Schon Kinder können lernen, Grenzen zu setzen – und sich Hilfe zu holen. Ich bin gern ein Vorbild dafür“, sagt Christine Theiss.

Die Theateraufführung ist der Auftakt für das Präventionsprojekt zum Schutz vor sexueller Gewalt gegen Kinder, das das Kinderhaus St. Vinzenz in Bayreuth auf die Beine gestellt hat. Organisiert und gefördert wird das Projekt in Zusammenarbeit mit der Stiftung Bündnis für Kinder. „Wir freuen uns sehr, dass die Stiftung in diesem Jahr das Theaterprojekt von Power-Child mit 10.000 € unterstützen kann. Es ist unser Hauptanliegen die Wachsamkeit und Sensibilität der Menschen für die Schutzbedürftigkeit der Kinder zu schärfen“, erläutert Stiftungsvorstand Thomas Kerner.

PDF download