X
!

♥  WAS DICH BEWEGT   ♥


Was bewegt Dich? Wie geht es Dir? Diese Frage möchten wir möglichst vielen Kindern und Jugendlichen stellen und ihnen das Gefühl geben, dass sie mit ihren Gedanken, gerade jetzt zu Pandemiezeiten, nicht alleine sind. Wir hören zu - mehr Informationen sind hier zu finden: Was Dich bewegt! | Power-Child e.V.

♥ ♥ ♥

Wenn Du Hilfe und Unterstützung brauchst wir sind für Dich da, auch außerhalb unserer Sprechzeiten!
Telefon: 089 38 666 888 * Email: mailhelp@power-child.de

startsocial-Bundesauswahl 2015/16: Power-Child e.V. zur feierlichen Preisverleihung ins Bundeskanzleramt eingeladen

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

München, Mai 2016 Power-Child e.V. wurde mit seinen Projekten „Sag JA zu Dir und NEIN im richtigen Moment“ zu den 25 besten startsocial-Stipendiatenprojekten des aktuellen Wettbewerbs gewählt und ist zur Bundespreisverleihung am 15. Juni 2016 nach Berlin ins Bundeskanzleramt eingeladen Sieben der 25 Initiativen erhalten Preisgelder in Höhe von insgesamt 35.000 EUR. Bundeskanzlerin Angela Merkel vergibt persönlich einen Sonderpreis.

Die 25 Projekte der diesjährigen Bundesauswahl überzeugen durch ihre gesellschaftliche Relevanz und Wirksamkeit und decken eine breite Vielfalt aktueller Themen ab: Integration von Menschen mit Migrationshintergrund, Bildungspatenschaften für Kinder und Jugendliche, Hilfe für sozial und gesundheitlich Benachteiligte sowie Inklusion von Menschen mit Behinderung. Einen deutlichen Schwerpunkt bilden in diesem Jahr Projekte, die sich für Flüchtlinge engagieren.

Rund 400 Initiativen hatten sich im Sommer 2015 beim 12. startsocial-Wettbewerb beworben. 100 von ihnen erhielten ein viermonatiges Beratungsstipendium mit Experten aus der Wirtschaft, dem öffentlichen Sektor und dem Non-Profit-Bereich und konnten ihr Projekt professionell weiterentwickeln. Über die 25 herausragenden Projekte des Stipendiatenjahrgangs, die nun ins Bundeskanzleramt eingeladen werden, hat eine unabhängige, ehrenamtliche Jury anhand des erzielten Projektfortschritts sowie der Kriterien Wirksamkeit, Nachhaltigkeit, Übertragbarkeit und Effizienz entschieden.

Pressemitteilung_startsocial