X
!

Benefizkonzert der Regensburger Domspatzen zugunsten von Power-Child e.V.

über 11.000,- € für unsere Projektarbeit wir sagen herzlichen Dank

den Regensburger Domspatzen, Herrn Domkapellmeister Büchner und Herrn Hartmann für das wunderbare Konzert, all unseren Gästen und Sponsoren - ohne Euch wäre unsere Arbeit nicht möglich!

 Hier ein paar Eindrücke vom Konzert. 

Power-Child e.V. ist neuer Bündnispartner der Stiftung Wertebündnis Bayern

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

München, Juni 2018 – Demokratie, Teamgeist, Verantwortung: Junge Menschen anregen, über Werte, die wichtig sind für das Zusammenleben in unserer Gesellschaft, nachzudenken und entsprechend zu handeln – das ist das wichtige Anliegen des 2010 vom damaligen Bayerischen Ministerpräsidenten Horst Seehofer initiierten Wertebündnisses Bayern.

Power-Child e.V. wurde jetzt vom Wertebündnis als neuer Bündnispartner aufgenommen.
Der Zusammenschluss von 160 Organisationen und Verbänden zur Stärkung der Werteorientierung von Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen wird von der Stiftung Wertebündnis getragen.

Der gemeinnützige Verein Power-Child engagiert sich bereits seit seiner Gründung im Jahr 2002 entsprechend dem Motto des Wertebündnisses, nämlich: „Gemeinsam stark für Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene“.
Schwerpunkt von Power-Child e.V. ist dabei die Stärkung von Mädchen und Jungen in ihrem Selbstbewusstsein. Denn starke Kinder sind die beste Prävention gegen Übergriffe und sexuelle Gewalt. Außerdem hat Power-Child e.V. ein weiter wachsendes starkes Netzwerk aufgebaut, das sich für den Schutz der Kinder vor sexueller Gewalt engagiert, und zwar vom Kindergarten an.

Mit seinen Theater-Präventionsprojekten stärkt Power-Child e.V. Kindergartenkinder und GrundschülerInnen auf eine Weise, die ihnen Spaß macht und dabei nachhaltig wirkt. Angeregt wird stets auch die Diskussion mit und zwischen den Kindern, den Eltern und den Erzieherinnen, den SozialpädagogInnen und Lehrkräften. Es geht um Werte wie Respekt für jede andere Person, gleich welchen Alters oder welcher Nation. Gemeinsam wird über Gemeinschaft, Gleichheit, gleiche Rechte aller, auch der Kinder, und viele andere Werte gesprochen. Diese werden in den Theaterprojekten erlebbar, fühlbar für Kinder und für Erwachsene, und sie werden in den anschließenden und in weiterführenden Gesprächen reflektiert. Wenn Kinder erleben, dass mit ihnen werteorientiert umgegangen wird, ist das ein wichtiger Beitrag zu ihrer eigenen künftigen Werteorientierung.

„Als Mediziner weiß ich, dass Prävention die beste Therapie ist. Daher vermitteln wir bei Power-Child e.V. möglichst vielen Menschen Informationen zu diesem Tabu-Thema. Wir befähigen sie, auch die oft versteckten Hilferufe missbrauchter Kinder zu erkennen“, sagt Dr. med. Johannes Zwick, Vereinsvorsitzender von Power-Child e.V.

„Die Theater-Präventionsprojekte eröffnen für Kinder und ihre erwachsenen Bezugspersonen in gleicher Weise Erfahrungs- und Handlungsräume für wertorientiertes Handeln – eben dies ist das Anliegen, das das Wertebündnis Bayern verfolgt.“ Dr. med. Johannes Zwick freut sich, dass das Wertebündnis Bayern damit die starke präventive Wirkung anerkennt, die die Einbeziehung der Eltern, Lehrkräfte und ErzieherInnen in die Aufklärung und Förderung der Kinder entfaltet.

„Wir sind stolz, dass wir für diesen Ansatz als Partner beim Wertebündnis Bayern aufgenommen wurden. Wir freuen uns, ein Teil dieses starken Kindernetzwerkes zu sein“, so der Vereinsvorsitzende von Power-Child e.V.

Pressemitteilung_Download