Regensburger Domspatzen singen in München für Power-Child e.V.

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

München, September 2018. – Am 12. Oktober 2018 um 19 Uhr geben die Regensburger   Domspatzen in der Antoniuskirche in München ein Benefizkonzert zu Gunsten des gemeinnützigen Vereins Power-Child e.V.

Der Verein Power-Child e.V. verfolgt seit 2002 das Ziel, Kinder und Jugendliche vor sexueller Gewalt zu schützen. Das Herzstück der Präventionsarbeit sind die beiden Theater-Projekte „Sag JA zu Dir und NEIN im richtigen Moment“ für Kindergärten und Grundschulen. Hier bringen ausgebildete Theaterpädagogen den Kindern Botschaften kindgerecht und eindringlich bei: Wehre Dich! Sag NEIN! Höre auf Dein Gefühl und hole Dir Hilfe! Doch Kinder können sich nicht ausschließlich alleine schützen, deshalb besteht der zweite Teil des Programms in der Sensibilisierung und Fortbildung von Eltern und Bezugspersonen.

„Es ist uns eine außerordentliche Freude, dass die Regensburger Domspatzen unsere Präventionsarbeit mit diesem Benefizkonzert so wunderbare unterstützen.“ sagt Dr. med. Johannes Zwick, Vereinsvorsitzender von Power-Child e.V. „Unsere Kinder und Jugendlichen leben in einer Welt, in der Missbrauch und Gewalt allgegenwärtig sind. Vielen fällt es schwer, über ihre Ängste zu sprechen, zumal die Bedrohung meist aus dem nahen sozialen Umfeld kommt – genau dort also, wo sie Hilfe finden sollten. Wenn sie endlich den Mut fassen und sich mitteilen, ist es oft zu spät. Die Folgen tragen sie für den Rest ihres Lebens mit sich. Mit dem Reinerlös des Konzertes können wir noch mehr Jungen und Mädchen stark machen und sie so hoffentlich vor dem Schlimmsten bewahren.“

Unter der Leitung von Domkapellmeister Roland Büchner singt der Knabenchor aus seinem Repertoire, das von geistlicher Musik der Renaissance, über Gesänge der Klassik, der Romantik und der Moderne reicht. Die Solisten der Domspatzen werden mit Liedern von Franz Schubert ihr Können unter Beweis stellen.

Der Chor der Regensburger Domspatzen, der vor über 1000 Jahren gegründet wurde, gehört zu den berühmtesten und renommiertesten Chören weltweit. Diesen Herbst singen die 60 Ausnahmestimmen zum ersten Mal in Israel.

Der Kinderchor und der Kirchenchor im Pfarrverband Isarvorstadt freuen sich auf ihre berühmten Kollegen. Die in der Isarvorstadt 1895 erbaute Kirche wurde nach Antonius von Padua benannt. Der Orden der Brüder Kapuziner ist bereits seit über 400 Jahren in der Seelsorge in München engagiert; seit Jahrzehnten auch in der Pfarrseelsorge.

PM_Download