X
!

Foto-Ausstellung zugunsten Power-Child e.V. in München

„Munich meets New York“ heißt Dirk Schiffs dritte Ausstellung. In zeigt 23 Fotografien gemischt aus München und New York. Drei Models posieren im handgemachten Dirndl von Dirndl Liebe, jeweils mit einem Detail der beiden Metropolen im Hintergrund. Dabei stehen unsere Schirmherrin Dr. Christine Theiss, die Schauspielerin Sarah Thonig und Sängerin Ariane Roth im Vordergrund.
Mit seiner Ausstellung unterstützt Dirk Schiff Power-Child e.V. Sie können ab dem 09. September Fotos der Ausstellung in seinem Shop erwerben:
https://portraitiert.de/fotoausstellung-munich-meets-new-york/
Mit jedem Kauf unterstützen Sie Power-Child e.V. 25 % des Kaufpreises werden gespendet.
Die Ausstellung können Sie vom 10. September bis 30. November 2019 im Lé Meridien Hotel in München besuchen.

Die evangelische Kirche muss Verantwortung für sexuellen Kindesmissbrauch übernehmen und unabhängige Aufarbeitung ermöglichen

Home  /  Aktuelles  /  Current Page

Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs veröffentlicht Stellungnahme zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in der evangelischen Kirche

Berlin, 07.11.2018. Die Unabhängige Kommission zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs veröffentlicht heute eine Stellungnahme zur Aufarbeitung sexuellen Kindesmissbrauchs in der evangelischen Kirche. Anlass ist die 12. Synode der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 11. – 14. November 2018 in Würzburg.

Prof. Dr. Sabine Andresen, Vorsitzende der Kommission: „Die evangelische Kirche sollte Verantwortung für eine umfassende und unabhängige Aufarbeitung sexueller Gewalt gegen Kinder und Jugendliche in ihren Einrichtungen übernehmen. Denn die Fälle von Missbrauch in einzelnen Institutionen in ihrer Trägerschaft…….

PM_Stellungnahme Aufarbeitung sexueller Kindesmissbrauch EKD

Stellungnahme zur Aufarbeitung der EKD_Aufarbeitungskommission